Annette von “Beauty Focus Eifel” über den mysalifree Augenbalsam

Heute: Annette von “Beauty Focus Eifel” über den mysalifree Augenbalsam

Viele kennen wie ich auch juckende, gerötete und schuppige Augenpartien bei empfindlicher Haut. Die Ursachen dafür können sehr verschieden sein. Es gibt z.B. diverse Allergien und Unverträglichkeiten: Pollen, Haustaub, Tierhaare, Duftstoffe oder Kosmetika, auf all das kann man allergisch reagieren!

Sogar falsche Ernährung, Stress und Schilddrüsenprobleme können eine Ursache sein. Bei Neurodermitis liegt eine genetische Veranlagung vor und die Probleme treten oft in Schüben auf, das oft auch an den Augen.

Gönnt euren Augen bei langen Arbeitsphasen am PC auch mal eine Pause, denn vor dem PC werden die Augen stark beansprucht. Schaut einfach mal raus aus dem Fenster in die Ferne und blinzelt etwas mehr.

Die Ursache für gerötete und juckende Augen sollte auf jeden Fall durch einen Arzt abgeklärt werden.

Viele Schminkprodukte enthalten Duft- oder Konservierungsmittel. Gerade der empfindliche Augenbereich wird dadurch leicht gereizt.
Da ist es doch am besten, auf Naturkosmetik zu wechseln, die auf problematische Inhaltsstoffe verzichtet. Die zarte Haut der Augenpartie ist unter anderem deshalb so empfindlich, weil sie viermal dünner ist als die restliche Gesichtshaut. Da diese dünne Haut kein Unterfettgewebe hat, zeigen sich dort viel eher Fältchen durch Trockenheit und der Verlust von Spannkraft.

mysalifree Augenbalsam

Heute möchte ich euch die Augencreme von mysalifree empfehlen und vorstellen, die unsere empfindliche, dünne Haut sehr gut schützt und pflegt. Für Menschen, die auf hochwertige Naturkosmetik Wert legen und sehr sensible Haut haben, ist der mysalifree Augenbalsam ein richtiger Segen. Es werden darin ausschließlich hochwertige und natürliche Rohstoffe verwendet. Alle Stoffe, auf die man überempfindlich reagieren könnte, werden hier vermieden. So ist dieser Augenbalsam (wie alle anderen mysalifree-Produkte übrigens auch) nicht nur für Allergiker, sondern auch für Kinderhaut geeignet.

Er besteht zum größten Teil aus wertvollem Bio-Reiskeimöl, enthält aber auch Nachtkerzen- und Borretschsamenöl, Omega 3 und Omega 6, Granatapfelsamenextrakt, Glyzerin, Shea- und Mangobutter.

Für die Anwendung einfach durch sanftes Drücken auf den praktischen Dosierspender eine winzige Menge Creme entnehmen. Das ist absolut ausreichend für beide Augenbereiche.

Das Augenbalsam zieht sofort in die Haut ein und wirkt beruhigend und pflegend. Ein wunderbarer kühlender Effekt entsteht und sorgt für ein sofortiges Frischegefühl an den Augen. Der ganze Bereich fühlt sich wieder frisch und gut durchfeuchtet an. Selbst bei Hautschüben aufgrund der Neurodermitis kann ich die Augenpflege direkt auftragen, ohne dass es brennt oder juckt. Im wahrsten Sinne des Wortes ist dieser Augenbalsam Balsam für die Haut!

fotocredit: Annette Rost

ZU UNSEREM AUGENBALSAM